top of page

Den Lebenden zur Mahnung


Kranzniederlegung zum Volkstrauertag am 13. November 2022 in Schulenburg


Der Volkstrauertag findet alljährlich als Gedenkfeier zu Ehren der Millionen Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft statt. Zeremoniell begleiten die Vereine und Verbände aus den Ortschaften Engelbostel und Schulenburg die Kranzniederlegung.


Den Lebenden zur Mahnung. Es ist Krieg mitten in Europa. Nicht mal 1.500 km Luftlinie von uns entfernt sterben täglich Menschen. Weltweites Leiden unter Bürgerkriegen und Verfolgungen.

Besonders wurde bei den Ansprachen während der Gedenkfeier auf die Situation in der Ukraine hingewiesen. Der Trauertag soll in diesem Jahr einen besonderen Friedensappell aussenden, ein deutlicher Appell für Frieden.



Im Anschluß an die Kranzniederlegung geht es weiter in die Kirchengemeinde.



Comments


bottom of page